Yoga-Göttingen

Yoga

Aktivität und Entspannung

Sie haben das Bedürfnis nach Bewegung, Ausgeglichenheit, Zentriertheit und gesundheitlichem Wohlbefinden und suchen neue Perspektiven? Im klassischen Yoga, der die verschiedenen Lebensbereiche des Menschen umfasst, erfahren Sie eine Förderung Ihrer körperlichen, seelischen und spirituell-mentalen Dimensionen.

 

Alles Leben ist Yoga.

Śrī Aurobindo
Meine Yoga-Angebote umfassen verschiedenste Yogastellungen (āsana), die in einer Übungsreihe aufbauend und sich in den Bewegungsformen ergänzend in ruhig statischer oder auch in fließend dynamischer Weise praktiziert werden. Durch einen gezielten Spannungsaufbau der einzelnen Yogaübungen begleitet mit Aufmerksamkeit auf die Übungsgestaltung werden Beweglichkeit und Kraft gleichermaßen geschult. Durch diese Achtsamkeit auf die äußeren und inneren Prozesse finden Aktivität und Entspannung in ein harmonisches Verhältnis und fördern somit ein besseres Körperempfinden.

Nicht die Perfektion der Übungsgestaltung steht im Vordergrund, sondern entsprechend Ihrer individuellen Möglichkeiten werden die Übungen variiert und erhalten somit einen ästhetischen Ausdruck. Die Atmung kann durch gezielte einfache Atemübungen (prāṇāyāma) bewusster wahrgenommen und durch sensible Beobachtung reguliert und vertieft werden. Aber auch während der Yogapraxis mit sanften Körperhaltungen sowie bei fließenden Bewegungsfolgen (vinyāsa) kann die Atmung auf leichte und integrierte Weise vertieft und harmonisiert werden. Innerhalb der ruhigen und innerlichen Ausgestaltung der Yogaübungen sowie der leicht nachvollziehbaren Entspannungs- und Konzentrationsübungen wird das Bewusstsein eingestimmt und die Sinneswahrnehmung beruhigt und ausgerichtet (pratyāhāra). Dadurch entsteht eine erste innere Ruhe und kontemplative Haltung, die in der Folge zu einer Konzentration (dhāraṇā) führt und im weiteren Übungsverlauf in eine meditative und klare Haltung (dhyāna) einmündet. Dieser Bewusstseins- und Konzentrationsprozess kann eine vollständige Klarheit des Geistes (samādhi) erreichen und damit die spirituell-mentale Dimension des Menschen erfüllen.

Auch diese Übungen werden Schritt für Schritt aufgebaut und praktiziert, so dass Sie in Ihrer eigenen Verfasstheit und in Ihrem eigenen Tempo Fortschritte verzeichnen können. Die ethischen Orientierungen beleuchten sowohl den Umgang mit unseren Mitmenschen und unserem Lebensumfeld (yama) als auch den Umgang mit uns selbst (niyama) und können die charakterliche Ausgestaltung und das tätige Leben bereichern.

Ich unterrichte Yoga traditionsübergreifend durch Integration verschiedener Yogarichtungen und nach modernen Unterrichtsmethoden. Gerne greife ich dabei Ihre persönlichen Bedürfnisse und Anliegen auf.

Aktuelles!

Sommerzeit: Offene Yogastunden

Im August bis Anfang September finden montags von 18.30 -20.00 Uhr offene Yogastunden statt. Diese offenen Yogastunden eignen sich für Anfänger und Fortgeschrittene oder einfach als Schnupperstunden. Ich freue mich auf Ihr Kommen.

Sommer-Workshop: Yoga intensiv

Mit sommerlicher Inspiration und Bewegungsfreude Zeit und Raum für Yoga! An diesem Samstag wollen wir gemeinsam mit ausreichend Zeit dynamische Übungsabläufe sowie Grundstellungen und leicht fortgeschrittene Yogastellungen praktizieren. Durch individuell abgestimmte Variationen der Yogaübungen können schnell persönliche Übungsfortschritte erzielt werden.